Home / Kanäle / Querdenken / Frank Winkler: Geld zurück durch Widerruf von Lebensversicherungen

Frank Winkler: Geld zurück durch Widerruf von Lebensversicherungen

… Schluß mit dem ‚legalen Betrug’

Frank Winkler im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Frank Winkler rät, Lebensversicherungen zu widerrufen und zurückzuholen– auch wenn sie schon längst gekündigt sind. Denn Lebensversicherungsverträge (auch Rentenversicherungen), die zwischen dem 1.1.1995 und dem 31.12.2007 abgeschlossen wurden, haben in den allermeisten Fällen eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung oder fehlerhafte Verbraucherinformationen. Davon betroffen sind laut Branchenmeldungen bis zu 108 Millionen Verträge mit einem Beitragsvolumen von ca. 400 Milliarden Euro. Nahezu jeder Vertragsvorgang in dieser Zeit zeigt Fehler auf. Die Folge: für den Versicherungskunden besteht bis heute ein Widerspruchsrecht. Der Vertrag kann rückabgewickelt werden. Auch und gerade dann, wenn der Vertrag bereits gekündigt und der sogenannte Rückkaufswert bereits – auch vor Jahren schon – ausbezahlt wurde. Auch bei laufenden Verträgen, ausgelaufenen Verträgen und beitragsfrei gestellten Verträgen kann ein Widerspruch erfolgen.

Die Wertstände der meisten Policen sind aufgrund immenser Kosten selbst nach vielen Jahren – auch nach z. B. 15 Jahren – noch „unter Wasser“. Der bei Kündigung zur Auszahlung gelangende Rückkaufswert ist in den meisten Fällen eine herbe Enttäuschung. Häufig erhält der Versicherungskunde nur etwa die Hälfte der eingezahlten Beiträge ausbezahlt. Sollte der Abschluß ihrer Police zwischen 1995 und 2007 gewesen sein, können Sie sich nun kompetente Hilfe zur Seite holen und verloren geglaubte Gelder auch im Nachgang „an Land ziehen“. Denn bei 80-90% der Policen in dieser Zeit entsprechen die Widerrufsbelehrungen oder die Verbraucherinformationen nicht den gesetzlichen Vorgaben. Für Sie ergibt sich damit mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Aussicht auf einen erfolgreichen Widerspruch – zeitlich unbefristet. Der erfolgreiche Widerspruch führt dazu, daß Sie schon einmal grundsätzlich alle Beiträge zurückbezahlt bekommen – bis auf einen winzigen Risikokostenanteil. Wenn sie also beispielhaft 20.000 EUR einbezahlt haben und nur 10.000 EUR Rückkaufswert erhielten, können Sie schon einmal nahezu 10.000 EUR im nachhinein bekommen. Das ist aber nicht alles: denn es steht den Versicherungskunden auch eine Nutzungsentschädigung zu. Denn die Versicherungs-Gesellschaft hat mit unberechtigt einbehaltenen Beitragsanteilen einen sogenannten Nutzen gezogen. Als Entschädigungsgrundlage gilt in aller Regel die Eigenkapitalrendite der Versicherungsgesellschaft. Diese Jahresrendite ist häufig zweistellig, auch hoch zweistellig (z.B. über 30%). So können auch bei vergleichsweise kleinen Verträgen spektakuläre Ansprüche entstehen. Wir reden hier von Mehrwerten, die meist von 5.000 EUR bis 50.000 EUR reichen – in Einzelfällen auch deutlich mehr – ganz in Abhängigkeit des individuellen Falles.

Frank Winkler, ehemaliger Versicherungsmakler klärt im Gespräch mit Michael Vogt die Quer-Denken.TV-Community über ihre Möglichkeiten und Rechte auf. Seine Recherchen brachten ihn mit dem führenden Rechtsdienstleistungsunternehmen in Deutschland zusammen. Eine Ersteinschätzung der dortigen Rechtsanwälte incl. Nennung des Mehrwertes ist absolut kostenfrei und unverbindlich. Es kommen, in zwei von drei Partizipationsmodellen keinerlei Kosten auf Sie zu. Bei etwa einem Viertel der Fälle kann man ggf. auch recht zügig (ca. 6-8 Wochen) an Geld kommen, sofern der Vertrag „ankaufsfähig“ ist. Egal wie – Sie können nur gewinnen! Reichen Sie unbedingt diese Meldung in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiter, damit alle ihre Freunde auch noch rechtzeitig „die Kohlen aus dem Feuer holen“ können. Mehr Infos auf www.lebensversicherung-widerrufen24.com.

Webseite:
www.lebensversicherung-widerrufen24.com

Kontakt:
Mehrwert schaffen
Frank Winkler
Untere Kapellenäcker 4
D-78351 Bodman-Ludwigshafen
E-Mail: info@mehrwert-schaffen.com
www.mehrwert-schaffen.com
Telefon: 07773-9079603
oder 0171-9731719

Nachricht hinterlassen

Your email address will not be published.

Nach oben scrollen