Home / Kanäle / Querdenken (page 3)

Kategorieübersicht

Feed Subscription

Norbert Fleischer: Ramstein – Das letzte Gefecht. Die Aufrüstung der NATO & Gesetzesbrüche in Serie

Norbert Fleischer: Ramstein – Das letzte Gefecht. Die Aufrüstung der NATO & Gesetzesbrüche in Serie

Norbert Fleischer im Interview mit Michael Friedrich Vogt: Der Autor des Films „RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT“ spricht darüber, wie menschenverachtend die Auswahl der Drohnenopfer durch die Amerikaner erfolgt: Bereits zwölfjährige Kinder gelten demnach als militärische Gegner der USA, egal, ob sie nur zufällig in der Nähe eines mutmaßlichen Terroristen spielen oder nicht – wer alt genug ist, um ein Sturmgewehr auch nur zu tragen, muß mit dem Tod durch einen Drohnenangriff rechnen. „Militärische Definition“ wird diese Auswahl der Opfer genannt. Der letzte große Gerichtsprozeß gegen den Betrieb der Satcom-Relaisstation auf der Ramstein Air Base ging zwar vor dem Bundesverwaltungsgericht ...

Video ansehen »

Henning Witte: Mind control als Vollendung des Faschismus’

Henning Witte: Mind control als Vollendung des Faschismus’

Der geheime Zugriff auf unsere Gehirne und unser Denken RA & EU-Advokat (Schweden) Henning Witte & Jo Conrad im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Geschichte der Bewußtseinskontrolle, dem totalitären Zugriff totalitärer Systeme auf den Geist und das Bewußtsein der Menschen, ist uralt und hat seine Wiege im vermeintlich demokratischen Westen mit seiner „Wertegemeinschaft“. Selbst Wikipedia, die im Dienste eben dieser totalitärer Systeme und Apparate steht, räumt in diesem Zusammenhang zum Thema MKULTRA ein: „MKULTRA war ein umfangreiches geheimes Forschungsprogramm der CIA über Möglichkeiten der Bewußtseinskontrolle. Es lief von 1953 bis in die 1970er Jahre im Kontext des Kalten Kriegs. ...

Video ansehen »

Wirkliche Heilung & frühzeitige Prophylaxe durch russische Weltraummedizin

Wirkliche Heilung & frühzeitige Prophylaxe durch russische Weltraummedizin

– ganz ohne Nebenwirkungen Prof. Dr. Dr. med. Enrico Edinger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Prof. Dr. Dr. Edinger hat sich in seiner wissenschaftlichen und therapeutischen Arbeit der Aufgabe verschrieben, die in der Raumfahrt gewonnenen medizinischen Erkenntnisse für die praktische ärztliche Arbeit auf Erden nutzbar zu machen. Ausschlaggebend dafür war, daß der Kosmonaut Dr. Waleri Poljakow 1995, dank der russischen Raumfahrtmedizin nach 437 Tagen Aufenthalt in der Raumstation im Handstand die Raumkapsel verlassen hatte, während damals amerikanische Astronauten bereits nach zehn bis zwölf Tagen im Weltall mit ernsten, gesundheitlichen Beschwerden rausgetragen werden mußten. Burn-Out, Kardiale Erkrankungen und Knochenentsalzung sind ...

Video ansehen »

Henning Witte: Die Griechenlandtortur – raus aus der Sklaverei von EU

Henning Witte: Die Griechenlandtortur – raus aus der Sklaverei von EU

RA & EU-Advokat (Schweden) Henning Witte im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Griechen selbst haben mit einem klaren und überdeutlichen Votum der weiteren Ausbeutung Ihres Landes durch die EU-Finanzdiktatur in Brüssel weit über das Regierungslager hinaus eine Absage erteilt. Doch demokratische Voten scheinen die sich immer faschistoider entwickelnden EU-Bürokratie nur zu stören, ja, am liebsten würde man Wahlen ganz abschaffen, da Topbürokraten vor jeder Wahl inzwischen gebetsmühlenartig von den Auswirkungen des Ergebnisses auf ganz Europa warnen. „Die geballte Überforderung der Eurokraten oder IWF-Repräsentanten wird uns täglich durch das hilflose Gestammel der journalistischen Berichterstattung über die sogenannten Staatsschulden Griechenlands deutlich ...

Video ansehen »

Carola Sarrasin: Thailandprojekt „Harmonie der Schöpfung“- Die Schule des Ewigen Lebens

Carola Sarrasin: Thailandprojekt „Harmonie der Schöpfung“- Die Schule des Ewigen Lebens

Carola Sarrasin, Initiatorin des „Thailand-Projekts“ nach Grigori Grabovoi, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über das Schöpferwissen und den Schlüssel zu unserer vollständigen physischen Regeneration und der damit verbundenen Heilung und Harmonisierung unserer Welt. 145.000 Zuschauer haben sich seit Juni 2010 das erste Interview von Michael Friedrich Vogt mit Carola Sarrasin („Harmonie der Schöpfung) angeschaut. Damit wurde diese Sendung auf Alpenparlament.TV zur zweiterfolgreichsten Sendung aller Zeiten. Die Auswirkungen am anderen Ende der Welt waren enorm: Die Seminarteilnehmer, die dadurch ihren Weg nach Thailand gefunden haben, kehrten nicht nur mit einem gefüllten „Werkzeugkasten“ für die bewußte Realitätsgestaltung nach Europa zurück, sondern ...

Video ansehen »

Wladimir Zhdanov: Sehen ohne Brille – die Zhdanov-Methode

Wladimir Zhdanov: Sehen ohne Brille –  die Zhdanov-Methode

Sehen ohne Brille –  die Zhdanov-Methode Wladimir Georgievich Zhdanov im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wladimir Zhdanov ist Professor an der internationalen, slawischen Akademie und Leiter des Instituts für praktische Psychologie und Psychoanalyse. Desweiteren ist er Doktor der Mathematik und der Physik mit dem Schwerpunkt Optik. An seinem Institut behandelt er Menschen mit jeder Art von Süchten ohne den Einsatz von Medikamenten – und der Wiederherstellung der Sehkraft bei Menschen, deren Sehfähigkeit eingeschränkt ist. Dies erreicht er ohne Operationen, Laser oder Brille. Die an diesem Institut entwickelten Methoden sind auf der ganzen Welt anerkannt – allerdings nicht bei den meisten ...

Video ansehen »

Daniele Ganser: Die dunkle Seite des Westens – NATO kriminell

Daniele Ganser: Die dunkle Seite des Westens – NATO kriminell

Dr. Daniele Ganser im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt darüber, wie „Demokratien“ zu Staatsterroristen werden. Gehen rechts- und linksextremistische Terroranschläge in Wahrheit auf das Konto von verdeckt operierender Geheimarmeen der NATO und der westlichen Geheimdienste? Dr. Daniele Ganser, Historiker und Friedensforscher an der Universität Basel, wirft einen erschreckenden Blick auf die dunkle Seite des Westens. Als 1980 das Oktoberfestattentat verübt wurde, stand sofort die Einzeltäterschaft eines Neonazis aus der Wehrsportgruppe Hoffmann fest. Offiziell hat man das abgehakt als ein Anschlag einer isolierten Gruppe. Nicht untersucht aber hat man, inwiefern rechtsextreme Gruppen einer NATO-Geheimarmee in dieses Verbrechen  involviert und integriert waren. ...

Video ansehen »

Adam Jakob: Orte der Kraft schaffen mit Erdakupunktur

Adam Jakob: Orte der Kraft schaffen mit Erdakupunktur

Harmonisierung für unser Zuhause Adam Jakob im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Was ist Formenenergie? Erich Neumann einer der letzten Templer war der „Wiederentdecker“ der Erdakupunktur und Grundstücksheilung. Wie entsteht Formenergie? Es ist eine Energie, die um uns herum und überall vorhanden ist, jede Landschaft enthält sie und strahlt sie aus. Sie kann positiv oder negativ polarisiert sein oder gar inaktiv. Was bedeutet das? Blockaden auf unserem Grund und Boden können uns auf die Dauer sehr zusetzen, alles geht schleppend trotz starker Bemühungen, keine gute Nachbarschaft und Streitigkeiten in der Familie. Falsche oder nicht vorhandene Energien können sogar krank machen. ...

Video ansehen »

Warum werden wir alt? Wie werden wir alt?

Warum werden wir alt? Wie werden wir alt?

Heute bei Norbert Brakenwagen in der Sendung TimeToDo auf Schweiz5 sind die Studiogäste Dr. Heinz Reinwald, Expertenrat der QuantiSana GesundheitsZentrum AG, Dr. med. Manfred Doepp, Leiter des QuantiSana GesundheitsZentrum AG, Schloß Wartensee, CH-Rorschacherberg. Antioxidantien wie etwa Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe [Polyphenole] oder Proteinvorstufen wie Glutathion sind natürliche „Rostschutzmittel“ und schützen alle in der Natur vorkommenden Organismen vor den Angriffen von Freien Radikalen – aggressive, reaktionsfreudige und schädliche Moleküle, die durch Streß, mangelhafte Ernährung, Umwelttoxine sowie als Abbauprodukte der meisten Stoffwechselprozesse (Atmung/Oxidation) im menschlichen Körper entstehen. Sie lassen uns alt aussehen und Beschleunigen den Prozeß der Faltenbildung. Mit dem weltweit stärksten Antioxidans ...

Video ansehen »

Andreas Popp: Wurde Brüsseler EU im Dritten Reich geplant? Merkwürdige Indizien

Andreas Popp: Wurde Brüsseler EU im Dritten Reich geplant? Merkwürdige Indizien

Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Immer mehr Indizien deuten darauf hin, daß der weltverändernde Globalisierungsmantel, unter den auch die Zentralstelle der Brüsseler EU zu rechnen ist, in der Nazizeit „entworfen und zugeschnitten“ wurde. Hitlers Nazis lehnten zum Beispiel die germanisch-traditionelle Lebensweise ab und suchten, im Gegenteil, die Mechanismen des zentralistischen Roms zu installieren. Die Nazis waren auch nicht familien-und mutterfreundlich, sondern sie trennten die Mutter von ihrem Baby und zerstörten die natürliche Bindung. Ebenso unterstützten sie das verzinste Geldsystem, das heute Grundlage für die weltweiten Verwerfungen dieser Erde ist. Etliche Ziele der Nazis sind heute Grundlage deutscher ...

Video ansehen »
Nach oben scrollen