Home / Kanäle / Querdenken (page 23)

Kategorieübersicht

Feed Subscription

Rettung des Regenwaldes – Ein Kampf gegen Konzerne und die Mafia

Rettung des Regenwaldes – Ein Kampf gegen Konzerne und die Mafia

Richard Weixler im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Millionen Hektar Regenwald werden jedes Jahr in Brasilien-Kolumbien-Peru-Paraguay und anderen Ländern abgeholzt/zerstört damit Konzerne Soja anbauen und Hunderte Mio. Tonnen weltweit verkaufen können, damit die Bauern billiges Schweine- Rinder- und Hühnerfutter erwerben. Wo früher ausgedehnte Wälder waren, sieht man nun Millionen Hektar von Monokulturen. Vor allem durch internationale Agrar- und Bergbau Konzerne, Großgrundbesitzer, etc. wird Regenwald zerstört. Angebaut werden auf den Rodungen dan afrikanische Ölpalmen, damit wir billiges Pflanzenfett/Palmöl beziehen können. In mehr als 400 Produkten ist Palmöl enthalten: Margarine, Speiseeis, Kekse, Fertigsuppen, Pizza, Seifen, Rasierschaum, Kosmetika, Waschmittel, Bio-Diesel. Und in Deutschland ...

Video ansehen »

Wahrheitsbewegung: der aufrechte Gang des Journalismus

Wahrheitsbewegung: der aufrechte Gang des Journalismus

Vesna Kerstan im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Vesna Kerstan zählt mit ihrer Sendereihe „Meinungsbilder“ bei zunächst secret.TV und dann nexworld.tv zu den bekanntesten und profiliertesten Gesichtern der Wahrheitsbewegung. Sie berichtet ihren (steinigen) Weg in diesen Journalismus und über die Erfahrungen von ihr … … und ihrer Gesprächspartner: – wie mich Jan van Helsing eingestellt hatte und mich auf die negativen Möglichkeiten hingewiesen hatte und ob ich dazu bereit sei, diese Auswirkungen in Kauf zu nehmen … – wie es bei ihm nach Veröffentlichung seines ersten Buches ergangen ist und mit welchen Stigmata er zu kämpfen hatte und bis heute ...

Video ansehen »

Geheimnisvolle Rätsel der Entdeckergeschichte

Geheimnisvolle Rätsel der Entdeckergeschichte

Neueste archäologische Funde warfen unlängst unsere bisherigen Theorien über die Besiedlung des Planeten durch uns Menschen über den Haufen. Das weltweite Dorf scheint wesentlich älter zu sein, als bislang angenommen. Davon künden 14000 Jahre alte Felszeichnungen, die exaktes nautisches Wissen wiedergeben. Websites: http://www.abora.eu http://abora.mediaonline.org Aber auch Spuren von Nikotin und sogar Kokain fand man in ägyptischen Mumien, was einen interkontinentalen Austausch der frühen Hochkulturen Völker nahelegt. Was wissen wir über den Ursprung der Sternbilder, die neben mythologisch geprägten Figuren auch sehr exakt die Küsten- und Flußverläufe des gesamten Planeten kartographieren? Gab es eine hochseetaugliche Schiffahrt vor geraumer Urzeit? Dominique Görlitz ...

Video ansehen »

Popanz Staatsschulden – die Schulden des Einen sind die Guthaben des Anderen

Popanz Staatsschulden – die Schulden des Einen sind die Guthaben des Anderen

Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Rico Albrecht von der Wissensmanufaktur schreibt in seinem richtungsweisenden Beitrag „Staatsentschuldung. Perspektive oder Illusion?“: „Für 92 % der Deutschen ist der Abbau der Staatsverschuldung die wichtigste politische Aufgabe, ergab eine Umfrage der ARD im September 2013. Aktuell liegt die Staatsverschuldung in Deutschland bei rund 2,1 Billionen Euro. Website: http://www.wissensmanufaktur.net Nur in den USA (mit umgerechnet rund 12,4 Billionen Euro) und in Japan (mit umgerechnet rund 8,1 Billionen Euro) ist die Staatsverschuldung noch höher. Zusammen verursachen die USA, Japan und Deutschland rund zwei Drittel der „Weltverschuldung“, also der Summe aller Staatsschulden der Erde. ...

Video ansehen »

Der politische Film – NuoViso Filmemacher Frank Höfer im Interview mit Michael Vogt

Der politische Film – NuoViso Filmemacher Frank Höfer im Interview mit Michael Vogt

“NuoViso” bedeuted sinngemäß die etwas andere Sicht auf die Dinge. In einer Zeit vermeintlich kritischen Journalismus ist es etwas eher selteneres einen wirklich kritischen politischen Film zu machen und einer derjenigen, der im Unterschied zu dem, was sich Qualitätsjournalismus nennt ein wirklich kritischer Filmemacher ist, ist Frank Höfer. Im Gespräch mit Michael Vogt für den Sender www.Quer-denken.TV fasst Höfer seine politischen Filme der letzten Jahre zusammen. Insbesondere auf die Filme “Unter falscher Flagge”, “Kriegsversprechen I +II” sowie der “Der Kategorische Imperativ” wird eingegangen. Zu bestellen sind die Filme auf DVD im NuoViso-Shop

Video ansehen »

Karl Marx über die Ursache der Finanzkrise

Karl Marx über die Ursache der Finanzkrise

Kommentatoren, Politiker aller Richtungen, sogar der Chefwirtschafts“weise“ des Münchener ifo-Instituts sprachen im Zusammenhang mit der gegenwärtigen Krise davon, das es sich eventuell nicht um die Folgen des fehlerhaften Wirkens Einzelner, z.B. von (gierigen) Managern handelt, sondern um einen „Fehler im System“; neulich sagte ein angesehener bayerischer Prof. für Staatsphilosophie im Fernsehen sogar, es sei nicht ausgeschlossen, dass „das System als Ganzes abschmiert“. Nun, das System ist der Kapitalismus und den Systemfehler benannte Karl Marx so: „Der letzte Grund aller wirklicher Krisen bleibt immer die Armut und Konsumtionsbeschränkung der Massen gegenüber dem Trieb der kapitalistischen Produktion, die Produktivkräfte so zu entwickeln, ...

Video ansehen »

Datenschutz im Netz – Sicher, selbst vor NSA-Schnüffeleien

Datenschutz im Netz – Sicher, selbst vor NSA-Schnüffeleien

Oliver Sperke im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Kann es angesichts der NSA-Schnüffelattacken überhaupt noch eine persönliche Datensicherheit im Internet geben? Was kann der Einzelne angesichts der Übermacht in- und ausländischer Geheimdienste und deren krankhafter Neu- und Datengier tun? Weiterführende Links: http://www.anonsphere.com Was sind die Herausforderungen? Schutz der persönlichen Daten im eigenen Netzwerk/Hotspots/Unternehmen Schutz der Privatsphäre gegenüber Konzernen Schutz vor unangemessener und illegaler staatlicher Überwachung Schutz vor Zensur und Zugriff auf eingeschränkte Inhalte Welche Lösungen gibt es? Heimnetzwerk, starke und sichere Verschlüsselung Vermischung der Daten unterschiedlichster Benutzer zur Verhinderung von Profilbildung Abkopplung persönlicher Daten von der IP Adresse Umgehung von ...

Video ansehen »

Kinder brauchen ihre Eltern – Dipl.-Biol. Dagmar Neubronner

Kinder brauchen ihre Eltern – Dipl.-Biol. Dagmar Neubronner

Wir tragen in unseren Zellen starke instinktive Programme, die es unseren Vorfahren in den letzten Jahrhunderttausenden ermöglicht haben, die Menschheit überleben zu lassen. Doch unsere Welt  hat sich meilenweit von der Welt entfernt, für die unsere Instinkte eingerichtet sind, und außerdem wir wollen ja, daß unsere Kinder ihre Kindheit nicht nur so gerade eben überleben, sondern sich zu ihrem vollen menschlichen Potential entfalten und glückliche, eigenständige, gemeinschaftsfähige, starke, liebevolle erfüllte Menschen werden. Das bedeutet: Wir müssen uns die Prinzipien bewußt machen, nach denen Menschen und menschliches Zusammenleben funktionieren. Wir müssen erkennen, welche Regeln hinter unseren Instinkten (und denen unserer Kinder!) ...

Video ansehen »

Biokampfstoffe und pestizidfreie Landwirtschaft

Biokampfstoffe und pestizidfreie Landwirtschaft

Dr. Friedhelm Berger und Hanno Krzak im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Vermeintlich haben wir die Wahlfreiheit, ohne Belastung durch Pflanzenschutzmittel zu leben. Aber: Gibt es überhaupt pestizidfreie Regionen in Deutschland? Der Absatz von biologisch angebauten Lebensmitteln steigt von Jahr zu Jahr. Das Bewußtsein für eine gesunde Lebensweise und gesunde Lebensmittel beschäftigt sehr viele Menschen in Deutschland und in Europa. Wen wundert es, Meldungen über Pestizidfunde in Lebensmitteln hört man allwöchentlich und was Insekten, Pilze und Pflanzen vernichtet, kann für die menschliche Gesundheit nicht harmlos sein, schon gar nicht wenn man täglich einen Mix aus diesen toxischen Substanzen zu sich ...

Video ansehen »

Freßsucht und Diabetes – Folgen der industriellen Nachrungsmittelproduktion

Freßsucht und Diabetes – Folgen der industriellen Nachrungsmittelproduktion

Hanno Krzak schrieb über den Zusammenhang steigender Freßsucht und Diabetes durch die heute übliche industrielle Nahrungsproduktion am 28. Dezember 2012 an Ministerin Ilse Aigner: Sehr geehrte Frau Ministerin Aigner, Freßsucht und Diabetes durch Nahrungsproduktion – etwa eine perfide Umsatzgarantie für Chemie- und Pharmaindustrie durch die konventionelle Landwirtschaft? Gemäß offiziellen Stoffeigenschaften und Herstellerangaben ist es jedenfalls so. Bitte lesen Sie: 0,0000008g unkrautvernichtende Sulfonylharnstoffe reichen aus, um uns Menschen eßgierig, faul und träge zu machen – so die Angaben der Chemie- und Pharmahersteller. Und dieses Jahr feierte das JKI „25 Jahre Sulfonylharnstoffe“-Unkrautvernichtung auf dem Acker. Der Wirkmechanismus der Sulfonylharnstoffe am Menschen ist ...

Video ansehen »
Nach oben scrollen