Home / Kanäle / Querdenken (page 20)

Kategorieübersicht

Feed Subscription

Mysteriöse ‚Wunderheilungen‘ — Scharlatanerie oder überlegene geistige Kräfte?

Mysteriöse ‚Wunderheilungen‘ — Scharlatanerie oder überlegene geistige Kräfte?

Victor Rollhausen im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Hälfte der Bevölkerung, so ergab eine Allensbachumfrage, würde sich selbst einem Geistheiler anvertrauen. Dabei denken die Menschen primär an Heilung körperlicher, geistiger und seelischer Krankheiten, denn es hat sich längst herumgesprochen, daß Geistheilung und begnadete Heiler wie der weltberühmte Brasilianer Joao de Deus oft noch dann Heilungsprozesse anstoßen können, wenn die Schulmedizin nicht oder nicht mehr helfen kann. Weniger bekannt sind jedoch all die anderen Potentiale Geistiger Heilung, die weit über die Zusammenhänge von Krankheit und Gesundheit hinausgehen. Denn schließlich haben wir es hier mit einer Heilweise zu tun, die aus ...

Video ansehen »

Es gibt kein unheilbar – Heilstrom und Heilungen mit Bruno Gröning

Es gibt kein unheilbar – Heilstrom und Heilungen mit Bruno Gröning

Dr. med. Wolfgang Vogelsberger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über Heilungen auf dem geistigen Weg durch die Lehre Bruno Grönings. Mit dem wachsenden Bewußtsein für die ganzheitliche Medizin findet die Möglichkeit der Heilung auf dem geistigen Weg auch in medizinischen Fachkreisen zunehmend Beachtung. Dabei taucht immer wieder ein Name auf: Bruno Gröning (1906-1959). Er erregte in den 1950er Jahren weltweit Aufsehen durch außergewöhnliche Heilungserfolge und hinterließ das Wissen um die Aufnahme einer geistigen Kraft. Bereits in den Hochkulturen der Menschheit sprach man von der Existenz einer solchen höheren Kraft, die helfen und heilen kann. Bruno Gröning nannte sie den ...

Video ansehen »

Sonarbehandlung und Atemrevolution – Befreiung der Lebenskraft!

Sonarbehandlung und Atemrevolution – Befreiung der Lebenskraft!

Stefan Becker im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Spirituell gesehen sind die Sonarbehandlung und das Schöpfertraining eine große Chance auf den Transformationsprozess vom dichten zum lichten Körper. Ganz irdisch gesehen bedeutet es, Spannungen aus dem Organismus zu verabschieden. Eine akute oder chronische Verspannung hat nie ihren vollständigen Ursprung im jetzigen Zustand. Sie ist ein Zusammenspiel aus der momentanen Streßsituation und einem Streßmuster, was oft bis in die Prägungszeit (Kindheit) zurückreicht. Der jetzige Streß ist der Auslöser, der Knopfdrücker, dieser im Körper schon vorhandenen Spannungs- und Streßmuster. d. h. der Körper reagiert mit einem automatischen (unbewußt) gesteuerten Programm auf die momentane ...

Video ansehen »

Unerwünschte Technik: Steinkohle-Heizkessel darf nicht in Hochwassergebiete

Unerwünschte Technik: Steinkohle-Heizkessel darf nicht in Hochwassergebiete

Stefan Doliwa im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Hochwasser 2013 hat viele große Gebiete in Deutschland überflutet und viele Menschen standen von jetzt auf gleich vor dem buchstäblichen Nichts. Überall in den Medien sprach man über die Solidarität mit den Opfern des Hochwassers. Auch das Ingenieurbüro Stefan Doliwa war von dem durch das Hochwasser verursachten menschlichen Leid erschüttert und wollte helfend zur Seite stehen. Deswegen entwickelte es eine einfache Lösung, wie mit Hilfe eines „Markus-Heizkessels“ das Haus trocken gelegt werden kann. Die Heizungen in den betroffenen Gebieten waren im Regelfall durch das Hochwasser zerstört, die Häuser mußten trocken gelegt ...

Video ansehen »

Paranormale Chirurgie, Dao-Yoga & Tibetische Massage

Paranormale Chirurgie, Dao-Yoga & Tibetische Massage

Nikolai Lackmann im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wer sich richtig wohl und gesund fühlen möchte, muß darauf achten, daß er sich ganzheitlich im Reinen hält. Körper, Seele und Geist spielen alle eine gleichgroße Rolle und sollten im harmonischen Gleichgewicht zueinander stehen. Dabei setzen wir bei Kunst des Lebens auf den Einsatz der Natur: Mit Dao-Yoga und verschiedenen Methoden können wir Ihnen helfen, eine Balance aufzubauen, die Gesundheit zu stärken und alle Blockaden zu löschen. Und das immer, wenn man Hilfe benötigt. “ elbstheilung ist die natürlichste Form der Behandlung. Mit der richtigen Anleitung schafft es der Mensch, diese Form ...

Video ansehen »

Stalin als Feldherr: Fehler und Verbrechen – Peter Feist

Stalin als Feldherr: Fehler und Verbrechen – Peter Feist

Dipl.-Philosoph Peter Feist im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt mit anschließendem Vortrag von Dipl.-Philosoph Peter Feist. Noch zu DDR-Zeiten bezog Peter Feist bei der Frage nach der Rolle Stalins im „Großen Vaterländischen Krieg“ eine unmißverständlich antistalinistische Position. Das war vor 1989 in Mitteldeutschland eine sehr mutige Tat. Und seine historische Analyse läßt keinen Zweifel aufkommen, wenn er schreibt: „Immer, wenn sich der 8. Mai jährt, wird dieser Tag von Linken und Sozialisten als eine welthistorische Befreiungstat gewürdigt werden. Und wie jedes Jahr wird sich ein Mißklang einschleichen, den wir den „Alt-Gläubigen“ zu verdanken haben: sie werden J.W. Stalin als den ...

Video ansehen »

Was können wir aus der DDR-Wirtschaft lernen? Das DDR-Wirtschaftswunder

Was können wir aus der DDR-Wirtschaft lernen? Das DDR-Wirtschaftswunder

Was können wir aus der DDR-Wirtschaft lernen? Das DDR-Wirtschaftswunder 05. April 2014 Dr. Klaus Blessing & Katrin Rohnstock im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Blühende Landschaften hatte Helmut Kohl für die DDR prognostiziert, wenn nun denn endlich die marode DDR-Wirtschaft beseitigt worden wäre. Wie von vielen anderen Prognosen ist auch von dieser nicht so viel übrig geblieben. Das was sich in den Köpfen der Menschen aber festgefressen hat, ist das Bild einer ineffizienten und kaputten DDR Wirtschaft, die dringend der Hilfe aus dem Westen bedarf, um ein kapitalistischen System zu etablieren. Die Wahrheit sieht anders aus. Und Dr. Klaus Blessing ...

Video ansehen »

Wasser – ein Kind des Geistes? Oder ein oft schmutziges Etwas?

Wasser – ein Kind des Geistes? Oder ein oft schmutziges Etwas?

Werner Habermeier im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wasser aus seinem natürlichen Kreislauf entnommen, in Rohrleitungen gezwängt, gepumpt, geschoben, stagniert, bestrahlt, stabilisiert, … wird immer apathischer — es wird zu Dingen gezwungen, die ihm widersprechen. Wasser liebt Bewegung, Wasser liebt Wirbel, mäandernde Bahnen, Schleifen, Achterbahnfahren. Und nicht im Rohr statisch vorangeschoben zu werden. Je apathischer Wasser ist – und das sind die allermeisten Leitungswässer – desto weniger kann es eine seiner Aufgaben für den Menschen erfüllen: nämlich Bewegung, Leben und Freiheit bringen, auf körperlicher und geistiger Ebene. Dem Menschen zu helfen, sich jedesmal neu – mit jedem Schluck reinem lebendigem ...

Video ansehen »

Geheimnisvolle Mysterien – im Gespräch mit Frank Höfer

Geheimnisvolle Mysterien – im Gespräch mit Frank Höfer

Bereits in den ersten beiden Gesprächen dieser Sendereihe mit Michael Vogt, bot Filmemacher Frank Höfer einen umfangreichen Überblick über die bisherigen NuoViso Produktionen. Auch in diesem Teil stellt der alternative Filmproduzent mehrere seiner Werke vor. Mit seinem Dokumentarfilm „Epos Dei – Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen“ produzierte Frank Höfer im Jahre 2010 seinen bisher erfolgreichsten Film. Es folgten „Tzolkin – die verborgene Ordnung der Zeit“ und „Die Urwort-Theorie“ mit welchen Höfer immer wieder die großen Fragen der Menschheit angeht. Um dogmatische Erklärungsmodelle geht es dabei nicht. Vielmehr geht es dem Filmemacher darum, den Zuschauer zum eigenen Denken und Denken ...

Video ansehen »

Jürgen Todenhöfer: Sehnsucht nach Wulff

Jürgen Todenhöfer: Sehnsucht nach Wulff

Der Politiker und ehemalige Burda-Vorstand Dr. Jürgen Todenhöfer ist ein Freund des offenen Wortes. Schon in seinem Interview mit Michael Vogt auf Secret.TV (was wir hier veröffentlichen) sagte er Wahrheiten, die ihm keine Freunde in den Etagen der Macht einbrachten. Sein neuester an Bundespräsident Gauck ist in der Tat offen. Diesen Brief können wir Zeile für Zeile unterschreiben. Unbedingt lesenswert! Todenhöfer erläuterte damals Anlaß und Hintergründe seines offenen Briefs an den Präsidenten des Internationalen Strafgerichtshofes in Den Haag, in dem es heißt: „Sehr geehrter Herr Moreno Ocampo, wie Viele, denen die universelle Geltung der Menschenrechte wichtig ist, begrüße ich, daß ...

Video ansehen »
Nach oben scrollen