Home / Kanäle / Nuoviso (page 10)

Kategorieübersicht

Feed Subscription

Außer Kontrolle: Asylheime, Verschuldung, Gefahren – Viktor Seibel im NuoViso Talk

Außer Kontrolle: Asylheime, Verschuldung, Gefahren – Viktor Seibel im NuoViso Talk

Die Presse schweigt und die Kanzlerin predigt weiter Durchhalten, doch die Asylkrise in Deutschland scheint längst aus allen Fugen geraten zu sein. Schlägerei, Krankheiten, Anspruchsdenken – die negativen Berichte über Migranten können nur noch wenig von den Mainstream-Berichten über glückliche Flüchtlingskinder und auf den Finderlohn verzichtende zugewanderte 1000-Euro-Finder aufgewogen werden. Die Stimmung brodelt. Umso wichtiger, die Wahrheit über die Situation aus erster Hand zu kennen. Viktor Seibel ist Russlanddeutscher und Friedensaktivist und arbeitete als Schichtführer in einem Flüchtlingsheim. Er spricht mit Hagen Grell im NuoViso Talk über seine Erlebnisse. Die Migranten, so berichtet Seibel, sind längst nicht so homogen, wie ...

Video ansehen »

Neue NuoViso Doku: Akte EBOLA: ungelöst (Trailer)

Neue NuoViso Doku: Akte EBOLA: ungelöst (Trailer)

Laut WHO fielen im Jahre 2014 mehr als 11.000 Menschen dem Ebolavirus zum Opfer. Präsident Obama warnte vor weiteren hunderttausenden Toten, sollte man nicht mit geballter Kraft der amerikanischen Seuchenschutzbehörde CDC die Epidemie schnellstens unter Kontrolle bringen. Militärische Kommandoposten wurden in den betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone errichtet. Hans U. P. Tolzin hat sich den Verlauf der Ebolaepidemie genauer angesehen und so stieß er auf zahlreiche Ungereimtheiten, welche die offizielle Version des Ausbruchs stark in Zweifel ziehen. Daher reiste Tolzin im Sommer 2015 zum Ground Zero des Geschehens nach Guinea. Dort war im Dezember 2013 ein zweijähriger Junge ...

Video ansehen »

#BarCode – Die Russen kommen!

#BarCode – Die Russen kommen!

Gäste: Maria Janssen / Jan Gulbinat / Sergey Der US Luftwaffengeneral Breedlove äußerte sich kürzlich gegenüber der Presse zum Thema Russland: „Die USA sind bereit gegen Russland in Europa zu kämpfen und es zu besiegen.“ Und auch in der europäischen Presse wird ein mögliches Kriegsszenario diskutiert. Sollte es tatsächlich zu einer kriegerischen Auseinandersetzung kommen, so wird diese vor allem auf polnischen und auch deutschen Boden ausgetragen. In Deutschland befinden sich dutzende US-amerikanische Militärbasen, die im Kriegsfall zur Zielscheibe der Russen werden. Großflächige Kollateralschäden inklusive. Die Gäste dieser BarCode Ausgabe arbeiten allesamt dafür, dass es nicht zu dieser Situation kommt. Maria ...

Video ansehen »

Menschen sind oft blind für Fehler im System – Dr. Josef Schmelzer im NuoViso Talk

Menschen sind oft blind für Fehler im System – Dr. Josef Schmelzer im NuoViso Talk

>Lügen, Betrügereien, Diebstähle und Kriegsprofiteure werden mittlerweile in der alternativen Medienszene regelmäßig kritisiert. Es wird verstanden, dass die Presse regelmäßig lügt, die Wirtschaft rücksichtslos produziert, die Banken ihre Kunden geschickt bestehlen und die Regierungen ihre Macht zuweilen unverantwortlich an die Meistbietenden verkaufen. Doch die grundsätzlichen Systemfehler werden neben der Geldsystemkritik nur selten besprochen. Prof. h. c. Dr. Josef Schmelzer diskutiert eine ganz neue Sichtweise im NuoViso Talk mit Hagen Grell. Die Engstirnigkeit gegenüber neuen Entwicklungen und Prozessen lässt sich auch gut an einem Treffen von Hochintelligenten des Vereins MENSA in den 1980er Jahren verdeutlichen, wie Dr. Schmelzer berichtet. Damals wurde ...

Video ansehen »

Potentialentfaltung unerwünscht? Gerald Hüther im NuoViso Talk

Potentialentfaltung unerwünscht? Gerald Hüther im NuoViso Talk

Leider können sich Erwachsene nur vereinzelt an ihre ersten Kindheitserlebnisse erinnern. Erinnern an dieses Glücksgefühl, mit dem sie sich als kleines Kind auf den Weg gemacht haben, die Welt zu entdecken. Sie können sich kaum entsinnen an diese unglaubliche Offenheit, Gestaltungslust und Entdeckerfreude. Sie haben nur eine getrübte Vorstellung von dieser den ganzen Körper durchströmenden Begeisterung über sich selbst und über all das, was es damals zu entdecken und zu gestalten gab. Wären diesen Erinnerungen präsenter, wären viele Sorgen, Probleme und Nöte des Erwachsenseins gar nicht existent. Zwanzig bis fünfzig mal am Tag erlebt ein Kleinkind einen Zustand größter Begeisterung. ...

Video ansehen »

NuoViso Total #1 – Facebookzensur, Smartphonezombies & Flache Erde

NuoViso Total #1 – Facebookzensur, Smartphonezombies & Flache Erde

„NuoViso Total“ – das neue Sendeformat von NuoViso Filmproduktion gibt es ab sofort monatlich. Gefällt euch die Sendung und würdet ihr sie gerne öfter sehen, dann unterstützt uns bitte mit einem NuoViso Premium-Abo. Johanna Marie Brüchert stellt in der Piltosendung folgende Themen vor: Facebookzensur: Wo sind die Grenzen der Meinungfreiheit und wo beginnt Hass? Um dies zu definieren beauftragte Heiko Maas ausgerechnet eine ehemalige Mitarbeiterin der Stasi sowie Personen aus dem antideutschen Spektrum, welche selbst mit äußerst bedenklichen Hasskommentaren auf Twitter auffallen. Smombie: Das Jugendwort des Jahres 2015 zeigt, dass die Teenager selbst bereits die Gefahren der Informationstechnologie erkannt haben. ...

Video ansehen »

Das Cheops Projekt (kompletter Film – Vimeo on demand)

Das Cheops Projekt (kompletter Film – Vimeo on demand)

Bereits vor einigen Jahren fielen Stefan Erdmann an der Decke der Königskammer regelmäßige dunkle Anhaftungen auf. Daher reiste er im Frühjahr 2013 in Begleitung des Experimentalarchäologen Dr. Dominique Görlitz zur Cheops-Pyramide und entnahm Proben dieser schwarzen Patina. Die vorgenommenen Untersuchungen führen zu einer bahnbrechenden Entdeckung: Die Pyramidenerbauer verwendeten bereits Eisen, um die teils dutzende Tonnen schweren Granitblöcke anzuheben. Für ihr Forschungsprojekt erhielten Dominique Görlitz und Stefan Erdmann Unterstützung von der TU Bergakademie Freiberg, die den Gebrauch von Eisen in der 4. Dynastie aufgrund eigener Forschungen bestätigen. Dass die Fachwelt die gewonnen Ergebnisse noch nicht zur Kenntnis nimmt, liegt daran, dass ...

Video ansehen »

Nach der Krise kommt der libertäre Anarchismus? – Oliver Janich im NuoViso Talk

Nach der Krise kommt der libertäre Anarchismus? – Oliver Janich im NuoViso Talk

Deutschland bewegt sich und vollzieht in einer schwindelerregenden Geschwindigkeit einen ungekannten Transformationsprozess, der sowohl von der internationalen und nationalen Politik, der weltweiten und deutschen Wirtschaft und von deutschen Graswurzelbewegungen beeinflusst wird. Die Frage ist: Wohin geht die Reise? Und sollte man es den Eliten überlassen, die Zielstation zu definieren? – Nein, sagt Oliver Janich, investigativer Journalist und libertärer Autor. Nach der Krise kann und wird es zu verschiedenen Gesellschaftsexperimenten kommen. Dem geplanten NWO-Sozialismus setzt er seine Vision eines libertären Anarchismus entgegen, welcher – im Gegensatz zur häufig fälschlichen Gleichsetzung mit Gewalt – eine friedliche, freie Ordnung darstellt, in der schlechte ...

Video ansehen »

#BarCode – Selbstbewußtsein, Stilldemenz & Horror-Ratgeber für Mütter

#BarCode – Selbstbewußtsein, Stilldemenz & Horror-Ratgeber für Mütter

Gäste: Dagmar Neubronner / Gerald Hüther In den Feuilletons der großen Tageszeitungen, aber vor allem in Mütter-Ratgebern und Familien-Magazinen ist ein Trend erkennbar: Kinder sind eine Plage. Man liebt sie zwar, aber ist dann eigentlich doch froh, wenn man sie von der Backe hat. Es stellt sich die Frage, ob solche Beiträge tatsächlich den Zeitgeist widerspiegeln oder aber vielmehr Symptom einer sich ausbreitenden Gender-Ideologie sind. In beiden Fällen zeigt es jedoch eine zunehemnd egoistisch werdende Gesellschaft. Die Zukunft und kommende Generationen scheinen in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden. Zusammen mit Hirnforscher Gerald Hüther und der Biologin Dagmar Neubronner analysieren wir den ...

Video ansehen »

Im Osten nichts Neues? – Mark Bartalmai im NuoViso Talk

Im Osten nichts Neues? – Mark Bartalmai im NuoViso Talk

>Vor einem Jahr handelte man mit dem Minsk-II Abkommen einen Waffenstillstand zwischen der Ukraine und den Volksrepubliken im Osten des Landes aus. Seitdem hört man nur noch wenig über den Konflikt, welcher die Schlagzeilen des Jahres 2014 bestimmte. Der Filmemacher Mark Bartalmai dokumentierte damals die Ereignisse des Sommers 2014. Der daraus entstandene Dokumentarfilm „Ukrainian Agony – Der verschwiegene Krieg“ gewann nicht nur Preise bei Filmfestivals, sondern sorgte vor allem Kiew für große Aufregung. Bartalmai arbeitet nun in Zusammenarbeit mit NuoViso Filmproduktion an einem neuen Film. Zeigen möchte er die Entwicklungen seit Minsk-II. Denn das Leben im Donbass geht weiter. Vor ...

Video ansehen »
Nach oben scrollen