Home / Kanäle / KenFM (page 4)

Kategorieübersicht

Feed Subscription

nachdenKEN über: Wirtschaftsflüchtlinge

nachdenKEN über: Wirtschaftsflüchtlinge

Alle reden über Wirtschaftsflüchtlinge. Wir auch. Wir alle sind mehr oder weniger Wirtschaftsflüchtlinge. Wir sind auf der Flucht vor den verheerenden Folgen unseres Wirtschaftssystems. Weltbank, IWF, Troika, NATO, EU, FED, EZB etc, sind nur Werkzeuge einer immer kleiner werdenden Elite, die den Turbokapitalismus, umgangssprachlich Globalisierung, durchsetzen möchte. Dieses Wirtschaftssystem hat 99% der Menschheit im Visier. Wir sind mehr oder weniger im Weg, mehr oder weniger zu viel, und bestenfalls Konsumenten. Der Neoliberalismus wird wie eine Religion propagiert. Wir müssen erkennen, dass wir uns auch in immer größeren Teilen Europas in postdemokratischen Gesellschaften befinden. Was wir aktuell in Griechenland erleben, was ...

Video ansehen »

KenFM am Set: Bei Dieter Hallervorden in den Wühlmäusen

KenFM am Set: Bei Dieter Hallervorden in den Wühlmäusen

Dieter Hallervorden ist viel. Theaterschauspieler, Slapstick-Artist, Filmstar und politischer Kabarettist. Seinen kommerziellen Durchbruch feierte der 1935 in Dessau geborene in den 80ern mit der TV-Serie Nonstop Nonsens. Gags wie "Die Kuh Elsa" oder "Palim Palim" sind bis heute weit bekannt, genau wie die Figur DiDi. Weniger bekannt ist, dass Dieter Hallervorden 1958 die DDR verließ, dass ihm das politische Klima, die Grenzen der Meinungsfreiheit gegen den Strich gingen. Hallervorden gründete die Wühlmäuse und schuf damit eine der wichtigsten Bühnen für Kabarett-Newcomer in der Bundesrepublik Deutschland. Zudem gehört ihm das Berliner Schlosspark Theater, das er in völlig marodem Zustand übernahm und ...

Video ansehen »

nachdenKEN über: Grenzen im wiedervereinigten Europa

nachdenKEN über: Grenzen im wiedervereinigten Europa

Am 3. Oktober 1990 vereinigten sich die beiden deutschen Staaten, die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik, wieder zu einem gemeinsamen Deutschland. Mit dem Fall der Mauer und der anschließenden Wiedervereinigung war der zweite Weltkrieg endgültig Geschichte. Schauen wir uns heute das Haus Europa genauer an, müssen wir feststellen, dass nur 25 Jahre später alte Feindbilder wieder heraufbeschworen werden. Das Verhältnis zu Russland ist heute ähnlich schlecht wie zu Zeiten des Kalten Krieges. Spätestens seit das wiedervereinigte Deutschland sich an dem völkerrechtswidrigen Krieg in Jugoslawien beteiligt hatte, musste man erkennen, dass die NATO ihr Versprechen, sich nicht auszubreiten, gebrochen ...

Video ansehen »

Me, myself and Media #10 – Flüchtlinge und Überforderung

Me, myself and Media #10 – Flüchtlinge und Überforderung

Me, myself and Media #10 Es geht im wesentlichen um die Flüchtlingswellen, die in immer kürzeren Abständen Richtung Europa branden. Flüchtlinge fallen nicht vom Himmel. Sie sind das Produkt bewaffneter Konflikte. Hier spielt die NATO eine entscheidende Rolle, und damit auch der NATO-Standort Ramstein auf deutschem Boden. Während die Bundesregierung mit der aktuellen Flüchtlingswelle vollkommen überfordert ist und glaubt, das Problem Ländern und Gemeinden aufhalsen zu können, wird über die US-Airbase Ramstein fleißig weiter gebombt. Dieses ganze System ist irre und beginnt langsam aber sicher, einen Druck aufzubauen, der leicht in Bürgerkrieg münden kann. 25 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung ...

Video ansehen »

Positionen #2: Ethik oder Etat – Sind unsere Werte nur Börsenwerte?

Positionen #2: Ethik oder Etat – Sind unsere Werte nur Börsenwerte?

Wann reicht es? Ein Prozent der Menschheit besitzt mehr als der Rest auf diesem Planeten. Diese Fakten haben mit dem vorherrschenden Wirtschaftssystem zu tun, das vor allem denen nützt, die reich sind. Es ist buchstäblich ihr Reich, und alles, was in diesem Reich geschieht, hat sich nach zuvor von den Reichen auf den Weg gebrachten Gesetzen, Ansichten und Plänen zu richten. Mit Demokratie hat das wenig bis gar nichts zu tun, nur darf man das den Massen gegenüber nicht offen aussprechen, um eine weltweite Rebellion zu verhindern. Tarnen und Täuschen ist daher eines der Hauptanliegen der obszön reichen Eliten, deren ...

Video ansehen »

KenFM am Telefon: Willy Wimmer zum Stationierungsrecht von 1991

KenFM am Telefon: Willy Wimmer zum Stationierungsrecht von 1991

Fire statt Feiern! Rechtzeitig zum Weltfriedenstag, dem 21. September, fliegen Deutsche Eurofighter erstmals voll bewaffnet über dem Baltikum. Voll bewaffnet bedeutet: Die Piloten haben alles an Bord, was sonst nur im Kriegsfall montiert wird. Eine scharfe Kanone, Infrarot-Kurzstreckenraketen, radargesteuerte Mittelstreckenraketen und ein Abwehrsystem, das aus Infrarot-Täuschköpfen und einem elektronischem Abwehrsystem besteht. Mehr geht nicht, oder um es noch deutlicher zu sagen, der Krieg mit Russland kann kommen. Deutschland hat durchgeladen und entsichert! Noch wenige Tage und wir feiern den 3. Oktober, und damit 25 Jahre Wiedervereinigung, die es ohne neues altes Feindbild Moskau ja gar nicht gäbe. Auch der Mauerfall ...

Video ansehen »

KenFM in Griechenland. Die Griechenland-Nothilfe.

KenFM in Griechenland. Die Griechenland-Nothilfe.

Griechenland-Nothilfe. Zu allererst einmal Danke an alle, die sich bisher an der Griechenland-Nothilfe beteiligt haben und dies immer noch tun. Das Spendenkonto ist nach wie vor offen.http://kenfm.de/blog/2015/07/16/spend… KenFM konnte in den letzen Wochen knapp 250.000 Euro sammeln und wird dieses Geld dazu nutzen, notleidenden Griechen oder Flüchtlingen in Griechenland zu helfen sich selber zu helfen. Es geht nicht nur um klassische Erste Hilfe, es geht auch um Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund stand für die Redaktion KenFM von vornherein fest, dass wir nicht einfach Summe X auf ein oder mehrere griechische Bankkonten überweisen würden. Da wir Journalisten und keine Humanmediziner sind, ...

Video ansehen »

KenFM am Telefon: Willy Wimmer über die Wiedereinführung Deutscher Grenzkontrollen

KenFM am Telefon: Willy Wimmer über die Wiedereinführung Deutscher Grenzkontrollen

Die Grenzen der Freiheit. Die Festung Europas geht in die nächste Runde. Der gute alte Schlagbaum, die Grenzkontrolle, der Beamte, der nach den Papieren verlangt sind zurück. Und das mitten in Europa. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die Wiedereinführung von Grenzkontrollen jetzt damit gerechtfertigt, dass die Hilfsbereitschaft dieses Landes nicht missbraucht werden dürfe. http://www.spiegel.de/politik/deutsch… Dieser Ausspruch ist eine Farce, wenn man sich mit den Ursachen der Flüchtlingswelle beschäftigt. Es sind NATO-Kriege, die vor allem über die US-Airbase Ramstein ausgeführt werden. Deutschland ist damit Teil einer US-Kriegsmaschine, die via Drohne willkürlich mordet. Die Regierung Merkel verhöhnt damit das Grundgesetz, Artikel 26, ...

Video ansehen »

KenFM am Telefon: Dr. Daniele Ganser über Kriegspropaganda und Medienkompetenz

KenFM am Telefon: Dr. Daniele Ganser über Kriegspropaganda und Medienkompetenz

Krieg ist ein Eliteprojekt oder anders ausgedrückt, Krieg bedeutet, dass sehr wenige reiche alten Männer sehr viele arme junge Männer dazu bringen, sich gegenseitig umzubringen. Das alles wäre nicht ohne flächendeckende Gehirnwäsche möglich, die vor allem eines produzieren soll, ein solides Feindbild. Ohne Feinbild, ohne Angst vor diesem erfundenen Feind ist kein Krieg zu realisieren. Hier kommen die Medien ins Spiel. Im Auftrag der Eliten wird dann im Schleichgang von neutraler Berichterstattung auf Propaganda umgeschaltet. Seit dem 11. September 2001 haben sich die Medien des Westens zu mehr oder weniger eingebundenen Propagandawerkzeugen umformen lassen. Wer kritisch nachfragt, was die Regierung ...

Video ansehen »

Das BISS-NIX Modell

Das BISS-NIX Modell

Politische Bewegungen haben nur dann eine Chance, die Gesellschaft nachhaltig zu verändern, wenn es ihnen gelingt, in der sogenannten Mitte anzukommen. Aus in der Regel extremen politischen Ansichten einzelner, müssen gemäßigtere Alternativen skizziert werden, die die Massen überzeugen – nicht abschrecken – und den bis dato eingeschlagenen und von Eliten mehr oder weniger lancierten Weg zu verlassen helfen, um dem eigenen Leben einen entscheidenden neuen Impuls zu geben. Es geht primär um einen Impuls, der zur Verbesserung der Gesamtsituation beiträgt. Es geht nicht um das Predigen von Revolution in der Zukunft. Es geht um gesellschaftliche Evolution in der Gegenwart. Es geht ...

Video ansehen »
Nach oben scrollen