Home / Kanäle / KenFM (page 26)

Kategorieübersicht

Feed Subscription

EU will Medikamentenversuche an Menschen erleichtern

EU will Medikamentenversuche an Menschen erleichtern

„…Europa hat keine Telefonnummer…“, spottete einst Kissinger. Sein Wunsch ist lange umgesetzt. Wer in allen Staaten der EU private Ziele durchsetzen will, muss nur einen einzigen Staat korrumpieren. Von dort aus bildet der Krebs der Effizienz, unter dem Servicebegriff „Demokratie“, seine Metastasen. Jüngstes Beispiel: die EU will Arzneimitteltests an Menschen erleichtern. Grund? Volksgesundheit fördern? Pah! Die EU muss das tatsächliche Motiv ihrer Initiative gar nicht mehr verschleiern. Sie kann sich auf unsere Demenz verlassen. Wir sind doch alle in einem Zustand, den man vom Aufwachzimmer nach der OP kennt. Zu müde, zu vollgepumpt, um auch nur irgendetwas zu wollen. Wir ...

Video ansehen »

Die innere Pressefreiheit

Die innere Pressefreiheit

Überzeugungstäter-Schreibtischtäter-MITT ­ÄTER Die Innere Pressefreiheit und ihr „Change“ nach 9/11 Goebbels wäre mehr als glücklich mit der aktuellen Entwicklung… Quellen auf www.kenfm.de/wordpress/2013/02/02/innere­-pressefreiheit Als Angela Merkel am 30. Januar 2013 im Deutschen Bundestag eine Rede zur Machtergreifung Adolf Hitlers – 80 Jahre zuvor – hielt, traf sie nicht ins Schwarze. Sie traf ins Braune.

Video ansehen »

Das Märchen von Mali oder – Inszenierter Terror, um Bodenschätze zu beschaffen

Das Märchen von Mali oder – Inszenierter Terror, um Bodenschätze zu beschaffen

Was machen wir in Mali? Was machen wir in Afrika? Und wer ist überhaupt „WIR“? Die dritte Welt ist eine Erfindung der Ersten. Sie dient uns, dem „Westen“, als Rohstoff-Lager. Was immer wir brauchen, holen wir uns, auch in Afrika. Wir erobern durch betreten, und das Hissen unserer Nationalflagge soll den Eingeborenen vor Ort signalisieren, wer der neue alte Chef am Set ist. Wer nicht spurt, sich nicht korrumpieren lässt, bekommt unter dem Vorwand „Krieg gegen den Terror“ Besuch von mindestens einem der NATO-Partner. Dann wird mit Bombenteppichen und Bodentruppen „humanitär geholfen.“ Die schweren Waffen, die wir heute zum Beispiel ...

Video ansehen »

Hardware & Software

Hardware & Software

Der Mensch kann zwar tun was er will- aber er kann nicht wollen was er will. Der Homo sapiens sapiens ist auch nur ein Computer. Auf ihm ist die Software Soziologie installiert und angesteuert wird er von den Programmieren über die Schnittstelle Massenmedien. Der Mensch ist ein Auslaufmodell. Er ist unfähig sich von seiner Hauptbatterie die immer neue Erfindung von Feindbildern zu verabschieden. So ist Krieg bis heute ein wesentlicher Bestandteil um “ Fortschritt “ zu generieren. Obschon und dieser Fortschritt uns kollektiv in den Abgrund führt. Der Mensch kann nicht wider seiner Grundprogrammierung handeln und wird aussterben wie die ...

Video ansehen »

Rechts & Links

Rechts & Links

Was haben Begriffe wie Rechts oder Links heute, 2012, noch zu bedeuten? NICHTS! Es sind nur noch Worthülsen. Beliebig einsetzbar für oder gegen jedes Lager. Die Machteliten können sich zurück lehnen. Die Straße hat die eigene Sprache zugunsten der Herrensprache aufgegeben. In der Auslaufzone für Scheinintellektuelle herrscht emsige Betriebsamkeit. Alles bewegt sich im Kreis!

Video ansehen »

Zeit & Humanismus

Zeit & Humanismus

Die häufigste Todesursache auf diesem Planeten ist Gleichgültigkeit. Wir tun so als hätten wir alle Zeit der Welt, doch in Wahrheit läuft unser aller Zeit ab. Humanismus ist und bleibt DIE Leitwährung auf diesem Planeten. Es sei denn wir leben ihn nicht. Dann wird er zur Leid-Währung. Das leben ist ein Ast an dem wir jeden Tag sägen.Was wir nicht wissen ist, wie dick er ist. Zeit muss nicht enden. Zeit endet. Wir entscheiden jederzeit was wir mit ihr und in ihr tun oder eben nicht tun.

Video ansehen »

Think Tank Taktik

Think Tank Taktik

„Die Massen lassen sich vielleicht noch überzeugen, die Kasten geben niemals nach“ Gustave le Bon 1895 . Die Situation, so optimistisch sie im Moment stimmen könnte, ist brandgefährlich. Die Machthaber werden das Feld den 99% nur dann kampflos überlassen wenn sie eine Chance sehen weiter an der Macht beteiligt zu werden. Geschieht dies nicht, rückt die Karte, verdeckte Anschläge zu inszenieren um „Sondergesetzte“ zu schaffen, in greifbare Nähe, gespielt zu werden. Zwischen 1945 und 1990 war das NATO-Strategie und wurde ausgeführt um Ansätze von Kommunismus oder linke Ideen auszuschalten. Terror gegen das Volk, um dann als Beschützer auftreten zu können ...

Video ansehen »
Nach oben scrollen