Home / Author Archives: steffalter99

Author Archives: steffalter99

Feed Subscription

Dresden, Lückenpresse und ein neuer Schlossherr #BarCode mit Andreas Beutel, Norbert Fleischer & Frank Geppert

Dresden, Lückenpresse und ein neuer Schlossherr #BarCode mit Andreas Beutel, Norbert Fleischer & Frank Geppert

Es jährte sich zum 72. mal die Bombardierung der Stadt Dresden, bei welcher am 13. Februar 1945 nach offiziellen Angaben mehr als 25.000 Zivilisten starben. Gedacht wird diesem Ereignis stets mit dem Hinweis, Dresden sei eine Täterstadt gewesen. Besonders provokant stellt in diesem Jahr eine Kunstinstallation bestehend aus drei ölleckenden Linienbussen vertikal aufgestellt vor der Frauenkirche dar. Bei genauerer Betrachtung ein in Aleppo von Dschihadisten errichteter Feuerschutz, welcher sich gegen die Assad-Regierung richtet. Eigentlich ein Skandal, doch die Bösen sind mal wieder die empörten Dresdner Bürger selbst. Es ist Wahljahr in der Bundesrepublik und sowohl die globale als auch nationale ...

Video ansehen »

Was kommt 2017? – Frank Stoner bei SteinZeit

Was kommt 2017? – Frank Stoner bei SteinZeit

Wie gehen die Bundestagswahlen im September aus? Wird Martin Schulz der neue Kanzler oder erleben wir eine Merkel 4.0? In den USA ist der neue Präsident Trump bereits im Amt. In welche Richtung wird die stärkste Militärnation der Welt lenken? Zu Gast ist der Radiomoderator Frank Stoner. In einem freien Gedankenaustausch diskutieren wir Themen unserer Zeit. Frank ist immer mittwochs ab 20 Uhr live zu hören auf http://radio-emergency.de

Video ansehen »

GELD – Am Ende oder Neuanfang? – Prof. Franz Hörmann

GELD – Am Ende oder Neuanfang? – Prof. Franz Hörmann

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Franz Hörmann So wie der gesamte Materialismus heute an sein Ende gelangt ist (siehe dazu etwa das Buch „Der Wissenschaftswahn“ von Rupert Sheldrake), so kommen auch die materialistischen Geldfunktionen (Tauschmittel und Wertaufbewahrungsmittel), die schon in sich einen Widerspruch darstellen, ans Ende ihrer Sinnhaftigkeit. Im postmaterialistischen Zeitalter können wir dem Geld eine neue Bedeutung verleihen, wenn wir auf seine dritte Funktion (Wertmaßstab) zurückgreifen und in unseren menschlichen Gemeinschaften im Konsens jene Werte definieren, die wir in Form von Geld(einheiten) ausdrücken wollen. Da es sich dann bei Geld nicht mehr um einen „Eigenwert, ...

Video ansehen »

Krieg & Frieden in der Frontstadt Donezk

Krieg & Frieden in der Frontstadt Donezk

Turtelnde Liebespärchen, flanierende Großstädter, praktizierter Glaube und kulturelle Angebote. Der neue Dokumentarfilm ‚Frontstadt Donezk‘ wagt einen exklusiven Blick hinter die Frontlinien der Ostukraine. Obwohl dort immer noch Krieg herrscht, geht das Leben der Menschen in Donezk ganz normal weiter. Dies zu zeigen, war dem Autor und Regisseur eine Herzensangelegenheit. Die Dreharbeiten begannen im Sommer 2015 und verliefen für den Filmemacher Mark Bartalmai schonmal mit angebrochenen Bein. In Deutschland hätte der Kriegsreporter sich im nächsten Krankenhaus zusammenflicken und gesund pflegen lassen können. In Donezk allerdings: Fehlanzeige. Ein großen Teilen des Gesundheitssystems beherrscht Mangel den Arbeitsalltag der Patienten. Mark Bartalmai musste also ...

Video ansehen »

„Operation Avalanche“ – #BarCode mit Andreas Märki, Franz Hörmann, Robert Stein & Frank Höfer

„Operation Avalanche“ – #BarCode mit Andreas Märki, Franz Hörmann, Robert Stein & Frank Höfer

Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond? Seit fast 50 Jahren stellen sich Millionen Menschen diese Frage. Gründe für  Zweifel gibt es zur Genüge. Denn sowohl die vorgelegten Beweise wie Fotos, Videoaufnahmen und sogar Mondgestein geben Rätsel auf, aber auch die Machbarkeit im Jahre 1969 sicher auf dem Erdtrabanten zu landen und lebendig zur Erde zurückzukehren, wird stark angezweifelt. Den Amerikanern soll dieses höchst riskante und unwahrscheinliche Kunststück jedoch gleich sechsmal erfolgreich gelungen sein. Wir diskutieren bei BarCode über die Ungereimtheiten der Mondlandungen in den 60er und 70er Jahren mit dem Raumfahrtingenieur Andreas Märki und Wissenschaftstheoretiker Franz Hörmann.

Video ansehen »

Friedensmarsch 2017 – Erich Hambach bei SteinZeit

Friedensmarsch 2017 – Erich Hambach bei SteinZeit

Nichts ist im Moment so stark bei allen Menschen präsent, wie der tiefe Wunsch nach Frieden. Und dennoch steuern fast alle politischen Führer  der Welt in eine andere Richtung. Deshalb wird in 2017 mit dem Friedensweg ein unübersehbares Signal für den Frieden gesendet. Und dabei eine noch nie dagewesene Friedensenergie in Europa (nicht nur in der EU) manifestiert und auf unserem wundervollen Planeten verankert. Ein weiter machen wie bisher ist für die meisten Menschen längst keine Option mehr. Und doch haben die westlichen Mainstreammedien  die Friedensbewegungen in der Ukraine und in Russland in 2016 mit über 15 Millionen Teilnehmern völlig ...

Video ansehen »

TRAILER „Frontstadt Donezk – Die unerwünschte Republik“ – Ein Film von Mark Bartalmai

TRAILER „Frontstadt Donezk – Die unerwünschte Republik“ – Ein Film von Mark Bartalmai

Donezk. Sommer 2016. Die Republiken bestehen seit 2 Jahren. Und seit 2 Jahren bestimmt der Krieg diese Region. Der Donbass ist ein Mysterium für viele. Ein blinder Fleck, wenn es um die alltägliche Realität geht. Man weiß von Artilleriebeschuss und von Heldengeschichten, man weiß von humanitärer Katastrophe und Leid, man weiß von „militärischer Lage“. Man weiß von Sensationen und Emotionen. Was sonst weiß man? Nichts! Niemand kennt die wirklichen Details. Sie werden nicht thematisiert in den Abendnachrichten oder in Reportagen zur besten Sendezeit. Also existieren sie nicht. Im Westen hält sich immer noch der Narrativ einer Region unter „pro-russischer separatistischer ...

Video ansehen »

Die große Trumpshow – #BarCode mit Franz Hörmann, Michael Vogt, Robert Stein & Frank Höfer

Die große Trumpshow – #BarCode mit Franz Hörmann, Michael Vogt, Robert Stein & Frank Höfer

„Donald Trump zwingt Konzerne in die Knie. Er sucht den Schulterschluss mit Putin. Er greift die NATO an und rechts und links spielen plötzlich keine Rolle mehr. Warum Donald Trump zum Fürchten ist.“ titelt die ZEIT am Tag nach Trumps Amtseinführung. Das erinnert an die Berichterstattung über das russische Staatoberhaupt Putin. Mit dem US Präsidenten Trump sind es nun bereits zwei Führer der militärstärksten Nationen, welche fast täglich von deutschen Mainstream-Titelbildern Schmach über sich ergehen lassen müssen. Ist das wirklich zum Wohle der Zukunft Deutschlands? Prof. Franz Hörmann, Michael Vogt, Robert Stein und Frank Höfer erörtern in der ersten BarCode ...

Video ansehen »

Organspende – Die verschwiegene Wahrheit – Werner Hanne bei SteinZeit

Organspende – Die verschwiegene Wahrheit – Werner Hanne bei SteinZeit

Beim Thema Organspende geht es regelmäßig um den Organspender, d. h. um einen Menschen, dem Organe entnommen werden können, weil er a) für hirntot erklärt wurde und b) er selbst oder seine Angehörigen einer Organentnahme zugestimmt hatten. Selten wird jedoch beschrieben, wie die Situation bei den Organempfängern aussieht, d. h. bei den Menschen, denen dann die Organe eingepflanzt (transplantiert) werden. Warum wohl? Dieses Thema ist der Schwerpunkt in dem Gespräch mit Werner Hanne. Darin geht es zunächst um Zeitpunkt des Beginns der Transplantations-Manie und warum der Hirntod erfunden werden musste. Danach wird die fast nicht zu glaubende Vorgehensweise bei einer ...

Video ansehen »

Remote Viewing – Grenzenlose Information

Remote Viewing – Grenzenlose Information

Götz Wittneben im Gespräch mit Robert Riedzek und Dr. Markus Perk Der Begriff „Television“ für Fernsehen ist jedem bekannt, es bestimmt ja den Alltag von Milliarden von Menschen. „Remote Viewing“ dagegen, das auch übersetzt zunächst nichts anderes bedeutet als „Fern-Sehen“, ist kaum jemandem bekannt. Diese Methode wurde vom amerikanischen Militär und den Geheimdiensten von Anfang der Siebziger Jahre bis in die Neunziger erforscht, weil sie darin ein effizientes Spionagewerkzeug vermuteten, mit dem Informationen gesammelt werden konnten über den „Gegner“, ohne dass ein Spion dabei in Gefahr geriet. Anfang der Neunziger aber wurde Remote Viewing „deklassifiziert“, das heißt, aus der Geheimhaltung ...

Video ansehen »
Nach oben scrollen