Aktuelle Videos

ebola

“Akte EBOLA ungelöst” – Ein Film von Hans Tolzin & Frank Höfer

Laut WHO fielen im Jahre 2014 mehr als 11.000 Menschen dem Ebolavirus zum Opfer. Präsident Obama warnte vor weiteren hunderttausenden Toten, sollte man nicht mit geballter Kraft der amerikanischen Seuchenschutzbehörde CDC die Epidemie schnellstens unter Kontrolle bringen. Militärische Kommandoposten wurden in den betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone errichtet. Hans U. P. Tolzin hat sich den Verlauf der Ebolaepidemie genauer angesehen und so stieß er auf zahlreiche Ungereimtheiten, welche die offizielle Version des Ausbruchs stark in Zweifel ziehen. Daher reiste Tolzin im Sommer 2015 zum Ground Zero des Geschehens nach Guinea. Dort war im Dezember 2013 ein zweijähriger Junge mit ebolaähnlichen Symptomen eingeliefert wurden. Seine Diagnose: Malaria positiv. Die Symptome von Malaria und Ebola sind nahezu identisch mit Vergiftungssymptomen ...

Video ansehen »
shepherd

Kriegsverbrechen – Justiz schützt Amerikas Aggressionen

Die Kriege in Afghanistan und dem Irak gingen auch an den eingesetzten Soldaten nicht spurlos vorbei. Vor allem die US-Armee hatte mit einer seit dem Vietnamkrieg nicht mehr gekannten Zahl von Verweigerungen oder sogar Selbstmorden zu tun. Im Februar diesen Jahres mußte das EU-Gericht nun über den Fall des einzigen US-Deserteurs entscheiden, der in Deutschland offiziell Asyl sucht, Andre Shephert. Die Richter lehnten das Ansinnen ab. Vor allem ihre Begründung dürfte für Empörung sorgen.  

Video ansehen »
ganser1.jpgj

Daniele Ganser: Die dunkle Seite des Westens – NATO kriminell

Dr. Daniele Ganser im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt darüber, wie „Demokratien“ zu Staatsterroristen werden. Gehen rechts- und linksextremistische Terroranschläge in Wahrheit auf das Konto von verdeckt operierender Geheimarmeen der NATO und der westlichen Geheimdienste? Dr. Daniele Ganser, Historiker und Friedensforscher an der Universität Basel, wirft einen erschreckenden Blick auf die dunkle Seite des Westens. Als 1980 das Oktoberfestattentat verübt wurde, stand sofort die Einzeltäterschaft eines Neonazis aus der Wehrsportgruppe Hoffmann fest. Offiziell hat man das abgehakt als ein Anschlag einer isolierten Gruppe. Nicht untersucht aber hat man, inwiefern rechtsextreme Gruppen einer NATO-Geheimarmee in dieses Verbrechen  involviert und integriert waren. Daniele Ganser ist in seiner mehrjährigen Forschungsarbeit auf brisante Dokumente gestoßen, die belegen, daß die von den USA angeführte NATO-Militärallianz ...

Video ansehen »
Anti-Demokratin Anja Reschke über BREXIT und Volksentscheide

Anti-Demokratin Anja Reschke über BREXIT und Volksentscheide

Die Propaganda-Rampensau des NDR, Anja Reschke, hat sich zum BREXIT geäußert. Sie – oder ihre Propaganda-Texter – findet Volksentscheide doof und glaubt, die Bevölkerung soll um Himmels Willen nicht über die eigene Zukunft entscheiden. Ich sehe das etwas anders. Hier mein Antwort-Video an Frau Reschke.

Video ansehen »
gresw

Geheimnis gelüftet: UN stuft Deutschland als “Feindstaat” ein

Was jahrelang ein wohlgehütetes Geheimnis war und als obskure Verschwörungstheorie galt, wurde jetzt offiziell bestätigt. Deutschland gilt für die UN immer noch als “Feindstaat”. Jetzt auf einmal bestätigt N24, dass in der UN-Charta Deutschland als Feindstaat genannt wird, obwohl Deutschland einer der größten Beitragszahler ist. Politiker und Diplomaten beschwichtigen jetzt und meinten, dass es sich nur um eine Formalie handle. Man kann es aber auch so sehen. Solange Deutschland Schutzgeld zahlt, ist alles ok, wenn nicht, kann sich die die UN auf Ihre bestehende Charta berufen. Außerdem werden folgende Themen behandelt: Fußball EM  „Brot und Spiele“  dient mal wieder als perfekte Ablenkung  um Gesetzte durchzuwinken. -Der Dalai Lama kritisiert massiv die Flüchtlingspolitik der deutschen Regierung. -500.000 nicht registrierte Flüchtlinge halten ...

Video ansehen »
sef

Wer steckt hinter der Ausradierung der Nationalstaaten?

Der Macher von Querdenker-TV und Historiker Michael Vogt im Interview mit Heiko Schrang mit folgenden Punkten: • In der letzten Zeit ist es mehr als offenkundig, dass das Ziel der EU-Politik darin  besteht, die Nationalstaaten zu eliminieren. EU-Vizepräsident Timmermans rief sogar dazu auf, Monokulturelle Staaten auszuradieren. Er sagte in einer Rede: Die Zukunft der Menschheit, beruht nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Er sprach davon, dass wir die multikulturelle Vielfalt zu akzeptieren haben, ansonsten drohe Krieg. • Finanzminister Wolfgang Schäuble rief dazu auf, sich gegenüber der arabischen Welt und Afrika zu öffnen: „Abschottung würde Europa in Inzucht degenerieren lassen“, so der Finanzminister. • Der Dalai Lama kritisiert massiv die Flüchtlingspolitik der deutschen Regierung. • ...

Video ansehen »
rfid

RFID-Chips – Ist die rote Linie überschritten?

Sie haben schon lange unbemerkt in unseren Alltag einzug gehalten. RFID-Cheops sind millimetergroße Schaltkreise, die unsere Kleidung, Lebensmittel oder Haustiere zu Sendern machen, die angefunkt werden können und ihre festgelegte ID zurücksenden. Seit einigen Monaten werben die deutschen Leitmedien koordiniert für das organische Implantieren von Funkships in lebende Menschen. Ist damit die rote Linie überschritten? —————————- NuoViso Total ist unsere Alternative zu den Mainstream-Nachrichten. Aber dafür brauchen wir eure Hilfe. Unterstützt uns mit einem Premium-Abo auf http://NuoViso.tv und erhaltet dafür exklsuiven Zugang zum NuoViso Premiumbereich.

Video ansehen »

Nuoviso

Querdenken

NuoViso Total

STEINzeit

Neue Horizonte

Kulturstudio

Filme & Dokus

I-Protest

KenFM

SchrangTV

Exopolitik

Weitere Videos

Nach oben scrollen